Der Immobilienmarkt in der Messestadt wächst stetig. An jeder Ecke wird gebaut. Die Leipziger merken, dass sich etwas verändert.
Was genau aber passiert? Dies wurde uns, der GW 17b, im Neuen Rathaus im Rahmen einer Präsentation zum „Integrierten Stadtentwicklungskonzept Leipzig 2030“ von Mitarbeitern der Stadtverwaltung vorgestellt.
Das Turmzimmer war für die nächsten zwei Stunden der Ort, an welchem wir über die aktuelle Situation in Leipzig informiert wurden. Mit Hilfe einer sehr anschaulichen Präsentation erfuhren wir zunächst mehr über das Thema „Entwicklung der Stadt Leipzig” - bezogen auf die Einwohnerzahl, Mietpreisveränderungen und Einkommensverhältnisse.
Im Anschluss erhielten wir einen Einblick in die Strategie der Stadt Leipzig zur Entwicklung einzelner Ortsteile und zur aktuellen Situation im Bereich “Bautätigkeiten“. Abschließend verschaffte uns ein Blick in die nächsten 5 – 10 Jahre die Erkenntnis, dass Leipzig auch in kommender Zeit vor großen Aufgaben steht: Neue Schulen, Kindergärten und bezahlbare Wohnungen müssen entstehen, um eine Krisensituation zu vermeiden.
Alles in allem war es eine sehr gelungene sowie informative Veranstaltung für uns alle. Vielen Dank!
Valentin Baldermann & Paula Zschoke, GW17b
 

 

Berufliches Schulzentrum 1

der Stadt Leipzig

 

 

Wirtschaft und Verwaltung

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen