Fragende Gesichter, individuell gestaltete Klassenzimmer und ein kleines französisches Café an einem Samstagmorgen? Das alles gab es am 19. Januar 2019, als das BSZ 1 Leipzig erneut seine Türen für interessierte Schüler und Eltern öffnete.
Einige Schüler unseres Schulzentrums führten die Interessierten durch unser Haus und präsentierten verschiedene schulische Inhalte sowie Impressionen aus dem Schulalltag. Manche Schüler aus der Jahrgangsstufe 11 hatten es sich im Französischzimmer gemütlich gemacht. Zwischen Baguettes mit typisch französischem Camembert, Mousse au Chocolat und selbstgebackenen Tartes haben wir auch deliziöse Crêpes zubereitet, die gern gegessen wurden. Nebenbei kam man mit einigen Eltern oder Schülern ins Gespräch. Wir konnten den zukünftigen Schülern unsere ersten Erfahrungen vom Schulleben mitteilen und Fragen beantworten. Bei den Naturwissenschaften, wie Chemie und Physik, konnte man spannende Experimente beobachten und teilweise selbst durchführen. Außerdem wurden in dem Raum der Mathematik ein mathematisches Domino und andere Spiele veranstaltet. Am Ende des Rundgangs konnten die Gäste ihr Wissen über die Schule im Informatikzimmer in einem Quiz testen, das die Schüler des BSZ 1 am Vortag selbst erstellt hatten. Der Tag endete mit einer Informationsveranstaltung für die Besucher, in der noch offengebliebene Fragen geklärt werden konnten. Schlussendlich war es ein gelungener und abwechslungsreicher Tag.
Wir hoffen, es hat euch allen Spaß gemacht. Wir danken allen fleißigen Helfern und freuen uns auf ein Wiedersehen mit all den interessierten Schülern!

Charlotte Ronneburg
Celine Seriani-Behnert
aus der BY18a

 

Berufsschule

Wirtschaft und Verwaltung

 

Partner der Ausbildungsbetriebe

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen