Mit spannenden und ganz engen Spielergebnissen endete für das BSZ 1 Leipzig die Teilnahme am diesjährigen 14. Volleyballazubicup um den Pokal der Stadtwerke am 25. Februar 2020 in der Leipziger Ernst-Grube-Halle. 

So konnte unsere Frauenmannschaft nach einer knappen Niederlage im Halbfinale gegen die Ruth-Pfau-Schule (dem späteren Sieger), dann im kleinen Finale, mit einem Sieg gegen das BSZ Delitzsch, den Bronzepokal in den Händen halten.

Unsere Männermannschaft, als Titelverteidiger vom vorigen Jahr, befindet sich derzeit im Neuaufbau. Dies zeigte sich auch in den Vorrundenspielen, wo (sehr knapp) zwei von drei Spielen verloren gingen. Damit blieben am Schluss in der Finalrunde nur noch die Spiele ab Platz 7 übrig, die wir jedoch dann alle klar gewinnen konnten. Jedoch waren wir auch als Landesfinalsieger vom vorigen Jahr schon für das Sachsenfinale 2020 gesetzt.

Damit dürfen die Männer am 7. April in der Muldentalhalle in Grimma beim Landesfinale (Sachsencup) antreten und bekommen somit auch eine neue Chance. Vielleicht bekommen die Frauen auch noch eine Wildcard und dürfen dort ebenfalls starten. Dafür wünschen wir natürlich viel Erfolg...

 

 

Berufliches Schulzentrum 1

der Stadt Leipzig

 

 

Schulsport macht Laune!

 

Zum Seitenanfang

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.