Im Schuljahr 2019/2020 hat unser BVJ i erneut am Energiesparprojekt "Halbe-Halbe" teilgenommen.

Ziel des Projekts ist ein effizienter und bewusster Ressourceneinsatz. Neben den Schülerinnen und Schülern sollen Lehrkräfte, Hausmeister und das gesamte weitere Personal zu einem klimafreundlichen Verhalten motiviert werden. Die Schüler des BVJi haben dazu im vergangenen Schuljahr im gesamten Gebäude des Beruflichen Schulzentrum1, Dachsstraße Messungen zu Temeratur, Verbrauch von Elektroenergie und Wasser an mehreren Tagen und in Abständen von mehreren Monaten durchgeführt. Die Daten wurden ausgewertet und es wurde eine Strategie für Energieeinsparungen erstellt. Dazu gehörten z.B. die Einhaltung der vorgeschriebenen Raumtemperatur sowie die Reduzierung von Energieverbrauch. Die dadurch erzielte Energiekosteneinsparung belief sich für das Schuljahr 2019/2020 auf 3.169,00 EUR.

Am 12.11.2020 wurde seitens der Stadt Leipzig die entsprechende Urkunde übergeben.

Wir bedanken uns vor allem auch bei unserem Hausmeister Herrn Wöllner, welche die vorgeschlagenen Maßnahmen zur Energieeinsparung unermüdlich umgesetzt hat.

Auch im Schuljahr 2020/2021 beteiligen wir uns wieder am Energiesparprojekt. Unser neues BVJi hat dazu in den vergangenen Tagen bereits eine Bestandsaufnahme im gesamten Schulgebäude duchgeführt. Über den weiteren Verlauf informieren wir weiter auf dieser Webseite.

i.A. Anschütz
(Fachlehrer Informationstechnik im BVJi)

 

Berufliches Schulzentrum 1

der Stadt Leipzig

 

 

Wirtschaft und Verwaltung

 

Zum Seitenanfang

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.