10. Mahnwache an den von unseren Schülern gespendeten Stolpersteinen für Ludwig und Olla Bamberger in Markkleeberg West

 
Am Mittwoch den 06.11.19 trafen sich die Klassen E17h und E19c mit Frau Dossin und Frau Müller in Markkleeberg in der Hauptstraße 3, dem letzten freien Wohnort der Familie Bamberger und hielten eine Mahnwache, zum Gedenken an die, dem Holocaust zum Opfer gefallenen, jüdischen Kaufleute Olla und Ludwig Bamberger, denen unsere Schule 2009 Stolpersteine spendete.
Zwei Schülerinnen putzten die übers Jahr angelaufenen Steine.
 
Wir legten vor Ort weiße Rosen nieder und hielten eine Mahnwache.
 
Anschließend fuhren wir zum ehemaligen Kaufhaus der Bambergers am Augustusplatz. Dieses Kaufhaus Bamberger & Hertz wurde durch einen Brand, der in der Reichspogromnacht vom 9.11.-10.11.1938 von den Nationalsozialisten gelegt wurde, zerstört. Die Gebrüder Bamberger wurden beschuldigt, ihr Kaufhaus selbst entzündet zu haben. In Folge der Beschuldigung der vorsätzlichen Brandstiftung musste die Familie den Wiederaufbau des als Königsbau bekannten Geschäftshauses allein finanzieren.
Die Familie Bamberger war damit vollkommen mittellos und hatte somit keine finanziellen Möglichkeiten die Flucht zu ergreifen. Auch am Kaufhaus befindet sich eine Gedenktafel für die Familie.
Die Eheleute Olla und Ludwig Bamberger wurden in das Konzentrationslager Theresienstadt deportiert. Ludwig Bamberger verstarb dort 1943. Olla Bamberger wurde hingegen weiter nach Auschwitz verschleppt und kam 1944 dort ums Leben. Ihre zwei Kinder überlebten. Der Sohn Henry absolvierte glücklicherweise zu diesem Zeitpunkt eine Lehre in der Schweiz. Seine Schwester konnte 1939 durch einen Kindertransport nach England (im Alter von 11 Jahren) gerettet werden. Der Bruder von Ludwig, Gustav Bamberger, versuchte in Berlin unterzutauchen, was ihm jedoch nicht gelang. Er wurde 1942 in ein Vernichtungslager bei Riga deportiert und ist seitdem verschollen.
Danach besuchten wir noch die Dauerausstellung zur deutschen Geschichte im zeitgeschichtlichen Forum.
J.M.

Wir haben den 01.11.2019 gemeinsam gestaltet. Statt des üblichen Unterrichts fanden an diesem Tag mehrere Wettbewerbe statt, bei denen unsere Auszubildenden und alle Schüler zeigen konnten, was sie wissen bzw. was in ihnen steckt. Natürlich nahmen auch die Klassen und Lehrer unseres Schulteils Dachsstraße mit teil.

Ab sofort ist die Siegerliste als Download verfügbar.

 

 

Wir suchten an diesem Tag die 3 besten Klassen des BSZ 1 – sie gewannen jeweils einen Veranstaltungsgutschein für die gesamte Klasse in Höhe von 150 € (1. Platz), 130 € (2. Platz) bzw. 110 € (3. Platz), den uns freundlicher- und dankenswerterweise der Förderverein des BSZ 1 zur Verfügung stellt.

Am 01.11.2019 hat unser BSZ 1 der Stadt Leipzig Wirtschaft und Verwaltung mindestens zwei gute Gründe, um zu feiern.

Das Gebäude des Schulteils Crednerstraße wird 90 Jahre alt. Nach umfassender Sanierung hat ein Teil des heutigen BSZ 1 seit 1999 eine neue Heimat in diesem wunderschönen Bauhausgebäude gefunden, d. h. das BSZ 1 ist seit 20 Jahren an diesem Standort vertreten.

Deshalb möchten wir den 01.11.2019 gemeinsam besonders gestalten. Statt des üblichen Unterrichts finden an diesem Tag mehrere Wettbewerbe statt, bei denen unsere Auszubildenden und alle Schüler zeigen können, was sie wissen bzw. was in ihnen steckt. Natürlich nehmen auch die Klassen und Lehrer unseres Schulteils Dachsstraße mit teil.

Wir suchen an diesem Tag die 3 besten Klassen des BSZ 1 – sie gewinnen jeweils einen Veranstaltungsgutschein für die gesamte Klasse in Höhe von 150 € (1. Platz), 130 € (2. Platz) bzw. 110 € (3. Platz), den uns freundlicher- und dankenswerterweise der Förderverein des BSZ 1 zur Verfügung stellt.

zu unserem Förderverein

Alle Informationen erhalten Sie über Ihre Klassenlehrer bzw. Tutoren.

Wir freuen uns mit Ihnen auf einen spannenden und kurzweiligen Tag!

 

Mario Bunese          William Münckwitz

Schulleiter              Stellv. Schulleiter

bitte beachten Sie die geänderten Stundenpläne ab 23.09.2019.

Prüfen Sie, ob es hinsichtlich des Wechsels zwischen A und B -Woche zu Veränderungen gekommen ist. Die aktuellen Stundenpläne können Sie hier auf der Webseite einsehen.

20.09.2019
Planung

 

 

 

Berufliches Schulzentrum 1

der Stadt Leipzig

 

 

Wirtschaft und Verwaltung

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.