HomeChronik

Chronik

Im August 2011 fusionierten BSZ 1 und BSZ 2 zum nunmehr größten beruflichen Schulzentrum in Sachsen.

Wie fing alles an? Welchen Weg gingen unsere Schulen vorher?

Chronik BSZ1

Anlässlich der Einweihung des neuem Standortes des BSZ 1 Leipzig in der Crednerstraße in Leipzig gab das BSZ1 mit Unterstützung des BSZ 8 eine Broschüre unter dem Titel

Die kaufmännische berufliche Ausbildung in Leipzig

heraus.

Erarbeitet wurde diese 22-seitige Broschüre von unserem ehemaligen Kollegen Dr. Hans Hübner, die hier wiedergegeben wird.

Zum Geleit
"Die Geschichte eines Hauses ist die Geschichte seiner Bewohner, die Geschichte seiner Bewohner ist die Geschichte der Zeit, in welcher sie lebten und leben, die Geschichte der Zeiten ist die Geschichte der Menschheit..."                  Raabe: Chronik der Sperlingsgasse

Sehr verehrte Freunde und Partner der Schule, liebe Kolleginnen und Kollegen,

das bevorstehende Ende des Jahrhunderts (wenn auch erst am 31.12.2000), vor allem aber der für Oktober 1999 geplante Umzug in ein neues Zuhause in der Crednerstraße sind uns willkommener Anlass, diese kleine Chronik der kaufmännischen beruflichen Ausbildung in Leipzig und somit auch des Beruflichen Schulzentrums 1 vorzulegen.

Weiterlesen...

Chronik BSZ2

1952

BS Gastronomie
(Str.d.Komsomol, Dieskaustr.)

Ausbildungsberufe:
Köche
Kellner

BS HO
(Paul-Gruner-Str.)

Fachverkäufer
Gebrauchswerber
Handelskaufmann (bis etwa 1958)

BS Konsum
(Grassistr.)

Fachverkäufer
(alle Branchen)

Weiterlesen...
Zum Anfang