QR-Codeclever sein

Berufliches Schulzentrum 1
der Stadt Leipzig
Wirtschaft und Verwaltung
Crednerstraße 1
04289 Leipzig

Telefon: 0341 48479-21
Fax: 0341 48479-23
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
Home

Schöne Ferien

Wir wünschen allen Auszubildenden, Schülern und Kollegen eine schöne Ferien- und Urlaubszeit mit Ruhe, Müßiggang, Abenteuer, neuen interessanten Begegnungen und Spaß!   Cool

Die Stundenpläne der Stammschule für das neue Schuljahr werden ca. 1 Woche vor Unterrichtsbeginn im Netz stehen.

Der planmäßige Unterricht des 2. und 3. Lehrjahres beginnt je nach Berufsschultag ab Dienstag, den 02.09.2014.  Am Montag finden die Aufnahmen der neuen Azubis, der Gymnasiasten und Fachoberschüler statt. Die Einladungen werden über die Ausbildungsbetriebe bzw. nach Hause verschickt. Die Kurse der Jahrgangsstufen 12 und 13 und die Fachoberschüler Klasse 12 treffen sich am Montag 8:00 Uhr mit ihren Tutoren und Klassenlehrern.

Schuljahresabschlussturnier Volleyball

Es waren wieder hochklassige Spiele der 11 Mannschaften aus aktiven und ehemaligen Spielern der Volleyball-AG des BSZ 1 Leipzig (Stammschule) beim traditionellen Sommerturnier am 5. Juli 2014. Um jeden Punkt wurde hart aber fair gekämpft und am Schluss konnten sich die Pokaltitelverteidiger vom letzten Jahr "The Schillers" wieder durchsetzen und das Turnier gewinnen. Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Bilder und die Platzierungen hier:

Weiterlesen...

Sonne (wohl eher Regen) statt Facebook

Zweifel, Aufregung, Spannung – dies waren die Befindlichkeiten der Veranstalter des Happenings am 14. Mai 2014, als sie zu Beginn der ersten UE anfingen, ihre Veranstaltung vorzubereiten. „Verläuft alles nach Plan? Funktioniert die Organisation? Ist der Aufbau bis zum Pausenklingeln auch abgeschlossen?“ Die Antwort darauf fanden wir, als der Gong ertönte und die Veranstaltung ihren Lauf nahm. Viele Leute – darunter Schüler, Azubis und Lehrkräfte, die alle mit einer Decke ausgerüstet waren – strömten auf den Hof, um unserer Aktion beizuwohnen. Die facebookfarbene Kleidung sorgte für Aufsehen und konnte nach sorgfältiger Musterung als augenkrebserregende Berufsbekleidung eingestuft werden. Unsere anfänglichen Ängste suchten geschwind das Weite und wir waren entschlossen, unser geplantes Programm ab 9.50 Uhr durchzuziehen. Verschiedene Aktionen sollten für Stimmung sorgen.

Weiterlesen...

Achtung! - Änderung der Volleyball-AG-Zeit

Im 6. Block findet die Volleyball-AG der Stammschule jetzt bis zum Schuljahresende immer montags ab 15.15 Uhr statt. Damit ist die nächste Volleyball-AG am Montag, dem 16. Juni 2014. Also kommt wie immer vorbei...

Drei Tage Prag

- Bankazubis in der ,,Goldenen Stadt"

BK 12 b & c in PragAm Mittwochmorgen trafen wir (die Klassen BK 12 b & c) uns am Leipziger Hauptbahnhof, um uns pünktlich um 8:00 Uhr mit unseren Klassenlehrern Herrn Schirmer und Frau Oppel auf den Weg nach Prag zu machen. Schon auf der dreistündigen Busfahrt war die Stimmung super. Wir hatten alle gute Laune und waren voller Vorfreude auf die nächsten Tage.

Weiterlesen...

Deutsch-Asse des 2. Lehrjahres

Ca. 400 Auszubildende des BSZ1 haben es geschafft: Die komplexe Deutscharbeit liegt hinter uns!
Wie viele Vorbereitungsstunden und nachhaltiges Lernen waren nötig, um 90 Minuten deutsche Orthografie und Grammatik in die Köpfe zu hämmern?
Für die Einen passten Aufwand und Nutzen doch nicht, für die Anderen fehlte das kleine bisschen Glück oder Konzentration.
Für die noch Anderen - aber leider nur die wenigsten – war es das Gelbe vom Ei, das „Hipp Hipp Hurra“, der Erfolgsschrei der Erlösten…: Unter ihnen sind Yvonne Tippmann (IK12b), Victoria Briebsch (IK12c) und Stephanie Horn (IK12b).

Weiterlesen...

Kulturelle Vielfalt

Im Fach Ethik ist es sehr wichtig, andere Kulturen kennenzulernen und diese auch zu akzeptieren. Unsere Ethiklehrerinnen haben aus diesem Grund für unsere Klasse BY13E die Begegnung mit Menschen anderer Kultur organisiert.
Bei der ersten Begegnung trafen wir den Künstler Herrn Lorwin.
Nach einer kurzen Begrüßung stellte sich unsere Klasse dem Künstler vor. Anschließend präsentierte er uns einige seiner Bilder. Zu diesen Bildern sollten wir ihm unsere Gedanken und Gefühle mitteilen. Im Anschluss daran stellte er sich auch uns vor und erzählte von verschiedenen Etappen seines Lebens.

Weiterlesen...

Wieder Sieger beim Regionalfinale im Beachvolleyball

Nun ist es geschafft! - Auch im Regionalfinale des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" im Beachvolleyball am 20. Mai im No Limit ist unserer Schulmannschaft als Sieger mit dem Goldpokal zurückgekehrt. Damit sind wir die beste Mannschaft im sächsischen Bereich der SBA Leipzig. Wir konnten abermals in spannenden Spielen die Karl-Heine-Schule und 84. Oberschule auf die weiteren Plätze verweisen.

Herzlichen Glückwunsch folgenden Schülerinnen und Schülern: Katrin Schneider (VBWL 13), Mercedes Funk (D 12), Lisa Kohlmann (GW 12a); Nicole Pocher (VK 13 A), Lutz Hoffmann (IK 12a), Marcus Skowronek (VK 12b), Lukas Breitbarth (SP12b) und Felix Winkler (BK 11b).

Hier weitere Bildimpressionen vom Finale:

Weiterlesen...

Ein „stiller Held“ zu Gast am BSZ 1

Im April 2014 besuchte Herr Christoph Wonneberger, Pfarrer im Ruhestand und Mitinitiator der Leipziger Friedensgebete, einige Klassen am BSZ 1 und berichtete als Zeitzeuge von seinem Engagement.
Besonders beeindruckte seine Selbstverständlichkeit, wie viel er riskierte, um in der Kirche der 80er Jahre kritischen DDR-Bürgern einen Ort der Diskussion zu geben. Herr Wonneberger erzählte, wie er eine Druckmaschine in Einzelteilen in über 30 „Weihnachtspaketen" aus dem Westen einschmuggeln ließ und das Drucken erlernte oder wie er bei der Organisation der Montags-Demonstrationen mit Flugblättern zur Gewaltlosigkeit aufrief.
Dabei trat er so bescheiden auf, als ob so viel Engagement für die Friedensbewegung und die friedliche Revolution in Leipzig eine reine Selbstverständlichkeit sei. Bei seinem beeindruckendem Besuch wurde den Zuhörern klar, weshalb er u.a. den „Bambi"-Preis als „Stiller Held" bekommen hat. Seine Erzählungen haben Schüler und Lehrer schwer beeindruckt. Wir bedanken uns für sein Kommen und freuen uns, ihn demnächst wieder am BSZ 1 begrüßen zu dürfen.

Feierstunde zur Zertifikatsübergabe

Erste EBBD-Pilotschule in Sachsen

Am 22. Januar 2014 erhielt das BSZ 1 Leipzig im Rahmen einer Feierstunde die offizielle Akkreditierungsurkunde. Schülerinnen und Schüler können jetzt zusätzlich zur allgemeinen Hochschulreife die Zusatzqualifikation European Business Baccalaureate Diploma -EBBD- erwerben.

Das BSZ 1 Leipzig ist mit dieser erfolgreichen Zertifizierung die bundesweit zweite Einrichtung dieser Art.

Weiterlesen...

Sieg beim Beachvolleyball Stadtfinale

Hurra, es ist wieder vollbracht. Nach dem Hallenvolleyballerfolg konnten unsere Schulmannschaft mit 2 Teams sehr erfolgreich das Stadtfinale im Beachvolleyball des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" am 29.4.2014 in der Leipziger Beachhalle No Limit für sich gestalten. Die 1. Mannschaft errang den Sieg im Finale gegen die 1. Mannschaft der Karl-Heine-Schule. Unsere 2. Mannschaft errang den Sieg im kleinen Finale gegen das Beachteam der 84. Oberschule. Gold- und Bronzepokal geholt und qualifiziert für das Landesfinale am 20. Mai, in der wir dann auf das Favoritenteam aus Grimma treffen werden... Viel Erfolg dafür!

Zur Schulmannschaft gehörten: Katrin Schneider (VBWL 13), Mercedes Funk (D 12), Lisa Kohlmann & Lisa Burkhardt (GW 12a); Jessica Pflug (FO 12b), Esther Jonas (E 12e); Christopher Teichert (D 12), Lutz Hoffmann (IK 12a), Daniel Zirk (GW 12a), Marcus Skowronek (VK 12b), Tom Ranis & Lukas Breitbarth (SP12b) und Felix Winkler (BK 11b).

KUNST IN EUROPA

Liebe Schülerinnen und Schüler - Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen Lehrer
entsprechend den schulischen Planungen findet im Rahmen des Kurses 12
KUNST IN EUROPA
am Mittwoch, 14.5.2014, 9.50 - 11.20 Uhr
auf dem westlichen Schulhof eine Kunstaktion (Happening / Flashmob)
mit allen Schülern und Lehrkräften statt.
Das Thema lautet:
Sonne statt Facebook
Wir laden Sie dazu alle herzlich ein und
freuen uns auf Ihre Neugier.
Viele Grüße
Esther Jónás, Jamil Mangal, Florian Gieseler, Martin Luppa, Marie Friedrich, Marie Snehotta, Svenja Speer, Lisa Bechmann, Elisa Weyrich, Sylvana Oest, Nina Messerschmidt, Tanya Larina, Anne Schilhabel
Hans Buchmann, Katrin Lorwin

Seite 1 von 7

Zum Anfang